Saisonstart – endlich geht’s wieder los!

Nach 9 Monaten Meisterschafts-Entzug gingen unsere Kicker aus Peilstein wieder auf Punktejagd. Zu Gast in Schenkenfelden traf man auf einen Gegner der im Sommer reichlich am Transfermarkt mitgemischt hat und schwer berechenbar war.

Natürlich wollte man gleich mit einem Sieg in die neue Saison starten. Peilstein kam besser ins Spiel und fand auch einige Torgelegenheiten vor. Jakub Lesnak hatte zwei gute Möglichkeiten, allerdings konnte er den Ball noch nicht im Tor unterbringen. Kurz darauf setzte sich Florian Anreiter gut durch, jedoch misslang ihm der Abschluss. Einige Minuten später konnte Rudolf Wiesinger die starke Anfangsphase der Damberger Elf mit einem Treffer belohnen. Nach Unordnung im Strafraum der Schenkenfeldner und einem wilden gestochere konnte Wiesinger den Ball ins Tor drücken. Die verdiente Führung zu diesem Zeitpunkt. Doch 10 Minuten später konnte Schenkenfelden, wie aus dem nichts, mit der ersten Torchance ausgleichen. Nach einem weiten Einwurf kam Stefan Weissenböck aus 5 Metern zum Abschluss und ließ dem Peilsteiner Schlussmann Frantisek Riha keine Chance. Ein Schlag ins Genick für Peilstein von dem man sich nicht mehr so richtig erholte.

Rückfall nach 1.Halbzeit

In Halbzeit 2 gelang aus dem Spiel so gut wie nichts mehr. Ein Kopfball in der 49.Minute von Jakub Lesnak und zwei gute Freistösse von Dietmar Schuster und Martin Pulec, die jeweils an die Latte gingen, waren die magere Chancenausbeute. Schenkenfelden wurde vor allem über die Außen nochmals gefährlich. In der 63.Minute kam Weissenböck völlig frei zum Kopfball, doch er brachte den Ball nicht aufs Tor. Die Partie verflachte zunehmend. In der Nachspielzeit hatte Florian Watzinger die Chance, das Spiel für Schenkenfelden zu entscheiden, doch vergab dieser kläglich. Nach 90 Minuten beendet der Unparteische das Spiel. Ergebnis 1:1

Resümee: Gute erste Halbzeit mit vielen Chancen wo man leider eine höhere Führung verpasste und eine zweite Halbzeit wo das Niveu nicht ansatzweise gehalten werden konnte. Aufgrund der ersten Halbzeit wäre ein Sieg durchaus verdient gewesen.

Reserve startet mit unverdienter Niederlage in die Saison

Auch unser Future-Team hatte sich für den Saisonstart viel vorgenommen und konnte über weite Strecken eine gute Leistung zeigen. Allerdings schaffte man es in der ersten Halbzeit nicht, die zahlreichen Chancen in Zählbares umzumünzen. Auch in der zweiten Halbzeit spielten fast nur die Peilsteiner. Die Schenkenfeldner waren jedoch effektiver und konnten nach 70 Minuten durch einen Freistoß in Führung gehen. Peilstein gab aber nicht auf und der eingewechselte Christoph Anzinger konnte mit einem schönen Schuss aus etwa 20 Metern ausgleichen. Der Jubel hielt nicht lange; so erzielte Schenkenfelden im Gegenzug den 2:1 Siegtreffer. Trotz der Niederlage zeigte das Future-Team eine gute Leistung für die man sich in Zukunft einfach nur belohnen muss.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER

Union Hehenberger Bau Peilstein

NACHWUCHS BAMBINI – UNION PEILSTEIN

TEAM

union peilstein bambini 2017

TOR

VERTEIDIGUNG

MITTELFELD

STURM

NOCH OHNE POSITION

BETREUER

Union Peilstein Heinzl Christoph

CHRISTOPH HEINZL

Email: chrisi.heinzl1@gmx.at
Handynummer: 0664 213 07 13
Adresse: Humeredt 13, 4153 Peilstein

DIETMAR SCHUSTER

Email: schuster@ooefv.at
Handynummer: 0676 88 55 95 009
Adresse: Exenschlag 55, 4153 Peilstein

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER

Union Hehenberger Bau Peilstein

NACHWUCHS U7 – UNION PEILSTEIN

TEAM

Mannschaftsfoto 2019/2020 folgt

BETREUER

STAFAN PFEIL

Email:
Handynummer:
Adresse:

THOMAS KRAML

Email:
Handynummer:
Adresse:

KLAUS GABRIEL

Email:
Handynummer:
Adresse:

SPIELER

Spielername

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER

Union Hehenberger Bau Peilstein

Eröffnungsspiel am Freitag, jetzt zählts!

Die fußballfreie Zeit hat ein Ende! Am Freitag steigt in der Thaller Arena das Eröffnungsspiel der 1. Klasse Nord 2018/19. Peilstein empfängt zum Auftakt der 51. Meisterschaftssaison die Union Oberneukirchen.

Seit sechs Wochen arbeitet Neo-Coach Rudi Damberger mit unseren Jungs am Feinschliff für die neue Saison. Obwohl die Ergebnisse in den Vorbereitungsspielen zweitrangig sind möchten wir dennoch kurz darauf zurückblicken. In den ersten beiden Spielen gegen Rottenegg (6:5) und Kleinzell (5:4) reichte es trotz vieler individueller Fehler zu knappen Siegen. Gegen Bezirksligist Haibach/D. folgte ein achtbares 3:3, ehe ein müder Auftritt gegen Nebelberg zu Recht mit einer 3:1 Niederlage bestraft wurde. Die wohl beste Leistung folgte schließlich zum Abschluss in Lembach. Der Landesliga-Absteiger konnte 2:1 besiegt werden.

Doch all das ist Schnee von gestern – am Freitag zählts! Mit der Union Oberneukirchen kommt ein Gegner, der ebenfalls einen neuen Übungsleiter an der Seitenlinie hat. Horst Söllradl kam von der Union Neumarkt. Ebenfalls neu im Team Stürmer Miroslav Kucera von St.Oswald/Fr., sowie Tormann Robert Bogic (Reichenau), Mario Wolfesberger (Hellmosödt) und Daniel Meindl (Schenkenfelden).

Auf Peilsteiner Seite sind bis auf den angeschlagenen Martin Forstner alle Mann an Board. Schiedsrichter der Partie ist Herr Erich Kraml aus Haslach (bisher 8 Spiele mit Peilsteiner Beteiligung 3 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen)

Das Spiel wird präentiert von unserem Platinpartner Intersport Pötscher und der Matchball kommt aus dem Hause Erima!

Die Heim-Bilanz gegen Oberneukirchen:
6 Siege, 0 Remis, 2 Niederlagen (aktuell 6 Siege in Folge)

Torschützen gegen Oberneukirchen:
Wiesinger Rudolf (7), Mayrhofer Roland (6), Prochazka Petr (5), Bogner Markus (3), Neudorfer Severin (3), Bogner Stefan (2), Hainberger Johann (2), Nedved Vladislav (2), Nösslböck Franz (2), Sachl Miroslav (2), Auer Horst, Eigentor, Fuchs Martin, Gabriel Franz, Hainberger Patrick, Kern Markus, Lang Tomas, Petr Daniel, Reisinger Hermann, Sigl Florian (je 1)

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER

Union Hehenberger Bau Peilstein