Peilstein zu Gast auf der Kranzling

Nach zwei Siegen wartete auf die Blau-Weißen das Auswärtsspiel gegen Haslach. Leider konnte die Union Hehenberger Bau Peilstein nicht an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen und verlor verdient mit 1:2.

Da Nico Wögerbauer und Johannes Kern verletzt ausfielen, stellte Trainer Damberger gegenüber dem Derbysieg (Kollerschlag) zweimal um. Florian Anreiter und Simon Gabriel rückten in die Starformation.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Hausherren. Nach einer Viertelstunde hatte dann allerdings Dietmar Schuster per Freistoß eine Möglichkeit, doch der Haslacher Schlussmann Jonas Oberaigner war zur Stelle. Bis zur 40. Minuten spielte sich das Geschehen mehrheitlich im Mittelfeld ab, doch kurz vor der Halbzeit gab es Elfmeter für Haslach. Der Kapitän Stefan Leitner verwandelte eiskalt zur Führung. Doch damit nicht genug für Peilstein. Nach einem Eckball kam Simon Radinger völlig frei zum Kopfball und er erhöhte noch vor der Pause auf 2:0.

Peilstein nicht zwingend genug

Der Peilsteiner Coach wechselte zweimal früh, um dem Spiel neue Impulse zu geben, Haslach ließ jedoch nicht viel zu. Die beste Möglichkeit auf den Anschlusstreffer hatte Rudolf Wiesinger, doch auch er konnte kein Tor erzielen. Wenige Minuten später verkürzte Jakub Lesnak nach einem Freistoß zum 1:2. Peilstein war in der Folge sehr bemüht, wirklich hochkarätige Chancen sprangen allerdings nicht viele heraus. Endstand 1:2.
Fazit: Eine verdiente Niederlage, da die Haslacher mehr Torchancen hatte und Peilstein sich nicht genügend Möglichkeiten erspielen konnte.
In der Tabelle rutscht man auf Platz 7 ab.

Reserve mit Arbeitssieg

Die Reserve konnte sich nach einer schwachen ersten Halbzeit deutlich steigern und den Rückstand noch in einen 3:2-Auswärtssieg umwandeln. Die Tore für das Future-Team erzielten Markus Schaubmaier, Martin Forstner und Andreas Schaubmeier. Auch der Peilsteiner Torwart Michael Raab hatte mit einigen tollen Paraden großen Anteil am Sieg. In der Tabelle liegt man nun auf Rang 6.

Bereits nächsten Freitag findet das nächste Spiel daheim gegen Klaffer statt. Anstoßzeiten 16:00 (1b) und 18:00 (KM).

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER