Oldies schlagen wieder zu!

Peilstein feiert gegen Walding den zweiten Sieg in Folge! Wie schon eine Woche zuvor sind die erfahrenen Roland Mayrhofer und Didi Schuster für die Tore verantwortlich.

Peilstein musste im Heimspiel gegen Walding einige Spieler vorgeben. Mit Rene Gabriel (beruflich), Rudi Wiesinger (abwesend), Alfred Ehrengruber (krank) und Martin Alexander Reisinger (gesperrt) fehlten gegen über der Vorwoche vier Spieler aus der Startelf. Bernhard Traxler, Markus Schaubmaier, Florian Anreiter und Johannes Kern rückten dafür in die erste Elf auf. Mit Simon Gabriel, Jakob Kübelböck nahmen zwei Debütanten auf der Bank Platz.

Peilstein tat sich zu Beginn schwer und die Gäste aus Walding übernahmen das Kommando. Die Martinov-Elf kombinierte gefällig, ein Torerfolg sollte ihnen jedoch nicht gelingen. In der 13. Minute geht Peilstein mit der ersten Chance des Spiels in Führung. Der in bestechender Form befindliche Roland Mayrhofer netzt zum 1:0. Bei den Heimischen löste sich nun ein Knoten und man kam besser ins Spiel. Nur 10 Minuten später ist es erneut der Peilsteiner Kapitän der auf 2:0 stellt. Das Spiel verläuft bis zur Pause ausgeglichen und beide Teams finden noch die eine oder andere Möglichkeit vor. Tore bekommen die Zuseher jedoch keine mehr zu sehen und so werden mit einem Zwei-Tore-Vorsprung die Seiten gewechselt.

In Durchgang zwei verflacht das Spiel etwas und Peilstein ist mehr und mehr auf Verwaltung des Vorsprungs aus. Das sollte sich in Minute 75 rächen, als Grünberger den Anschlusstreffer für Walding erzielt. Doch wer nun mit einer Zitterpartie in der Schlussphase rechnete wurde schnell eines Besseren belehrt: Im Gegenzug knallt Didi Schuster einen Freistoß aus 25 Metern unter die Latte – 3:1. Die Gegenwehr der Gäste war nun gebrochen und „Roligoal“ Mayrhofer krönte seine Leistung in Minute 81 mit dem 4:1.

Die Reservemannschaft wurde aufgrund der vielen Ausfälle nochmal verjüngt und verlor trotz guter erster Hälfte am Ende klar mit 0:7. Weiterkämpfen Jungs!

Am kommenden Sonntag wartet mit dem Auswärtsspiel bei der noch sieglosen Union Klaffer eine schwierige Aufgabe.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER

Union Hehenberger Bau Peilstein