Derby gegen Sarleinsbach endet torlos

Die Union Hehenberger Bau Peilstein muss sich im mit Spannung erwarteten Derby gegen Sarleinsbach mit einem 0:0 begnügen. Am Ende ist es eine gerechte Punkteteilung

Beide Mannschaften gingen ungeschlagen und mit einem Sieg aus der letzten Runde in die Partie. Das von Anfang an umkämpfte Spiel entwickelte sich zu einer sehr heiteren Angelegenheit wo beide Seiten Chancen vorfanden. Den Beginn machte die Damberger-Elf mit einer guten Gelegenheit durch Jakub Lesnak, der an Tormann Harringer scheiterte. Wenige Minuten später kam auch Sarleinsbach zu guten Chancen durch Aichbauer und Märzinger. Kurz vor der Pause kam nochmals Peilstein gefährlich vors gegnerische Tor. Fuchs David konnte nach guter Vorarbeit von Reisinger Martin das Spielgerät aber nicht im Tor unterbringen. Halbzeit 0:0

Umkämpfte zweite Halbzeit

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein hart umkämpfter Schlagabtausch beider Mannschaften. Beidseitig wurde mit vielen Fouls der Spielfluss immer wieder unterbrochen. Insgesamt gab es 5 Gelbe Karten in Halbzeit 2. Die eine oder andere Chance war trotz der harten Gangart noch dabei. Der stark aufspielende Fuchs David prüfte in der 62.Minute vor seiner Auswechslung nochmals Tormann Harringer mit einem gekonnten Schuss und auch Jakub Lesnak kam noch zu einer guten Chance. In der Schlussphase konnte jeweils Sarleinsbach mit Aichbauer (Lattenknaller) und auch Peilstein mit einem Lesnak Kopfball gefährlich werden, es reichte allerdings für keinen Lucky Punch und so endete die Partie nach 95 Minuten mit 0:0.

Fazit: Gute Defensiv-Arbeit rund um Kapitän Ehrengruber mit einem wie immer zuverlässigen Frantisek Riha im Tor, somit konnte erstmals in der Saison die Null gehalten werden. Vorne gab es durchaus gute Momente, die aber leider immer wieder durch technische Ungenauigkeiten und Fehlpässen zu Nichte gemacht wurden.

Future-Team mit unnötiger Niederlage

Die Reserve Mannen aus Peilstein konnten nach einer guten Anfangsphase mit vielen guten Möglichkeiten nur einen 1:0 Vorsprung durch Schneeberger Stefan erarbeiten, bis es zu einem unerklärlichen Leistungsabfall der gesamten Mannschaft kam. Sarleinsbach glich noch vor der Halbzeit aus und erzielte in den zweiten 45 Minuten den Siegestreffer. Endstand 2:1 für Sarleinsbach

Am kommenden Samstag findet das nächste Derby zuhause gegen Öpping statt.

Spielbeginn 1B: 16:00 Uhr
Spielbeginn KM: 18:00 Uhr

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Dein Kontakt zu uns

UNION HEHENBERGER BAU PEILSTEIN
Obmann Daniel Starlinger
Mitterweg 22, 4153 Peilstein i. M.
Tel. 0664 8361977
Mail: Daniel.Starlinger@voestalpine.com

Du möchtest uns unterstützen?

Union Peilstein Supporter… dann bedanken wir uns schon mal herzlich dafür und versprechen dir 100% Einstaz bei unseren Spielen und als Dankeschön einen geilen Aufkleber!

Beitrittsformular downloaden >

LEADING-UND PREMIUMPARTNER